Syringenplatz 30 • 10407 Berlin • Telefon: 030-42 85 08 70

Schule ohne Noten

Schule ohne Noten für die Klassenstufen 1 bis 4

Die Grundsätze Maria Montessoris bestimmen unseren Schulalltag von Anfang an mit. Ihre Konzeptionen und ihre Materialien begleiten unsere Erstklässler in den neuen Lebensabschnitt Schule. "Hilf mir, es selbst zu tun" ist dabei nur einer von vielen pädagogischen Grundlagen in unserer täglichen Arbeit. Die Schülerinnen und Schüler zu selbstbestimmten, kreativen und mutigen Menschen zu erziehen und dafür ein solides Fundament aufzubauen braucht Zeit. Ohne den Druck durch Noten lernen zu dürfen, um die eigene Leistungsfähigkeit zu erproben und Erfahrungen zu sammeln, ist daher ein wesentlicher Grundsatz in unserer Arbeit.

Dies gilt nicht nur für die altersgemischten Klassen 1 bis 3, sondern auch für die Klassenstufe 4. Hier sind die ehmals Ältesten nun wieder die Jüngsten. Neue Systeme und andere Anforderungen stellen wieder neue Herausforderungen für unsere Viertklässler dar, die ersteinmal bewältigt werden müssen. Diesen Schritt begleiten wir in vielen Gesprächen mit den Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern. Die Lernentwicklung ist für alle Seiten transparent und erleichtert den Einstieg in die Mittelstufe. Am Ende des 4.Schuljahres erhalten unsere Schülerinnen und Schüler ein verbales Zeugnis. Noten lehnen wir auch in Klasse 4 grundsätzlich ab.