Syringenplatz 30 • 10407 Berlin • Telefon: 030-42 85 08 70

Förderverein beschließt Ausgaben für Weiterbildung, Sport-Trikots und mehr, 4.6.13

alt

Am 4. Juni 2013 trafen sich 18 Mitglieder des Fördervereins, Eltern und Lehrer sowie Frau Helbig, zur monatlichen Sitzung des Fördervereins. Nach der Entlastung des alten Vorstands ging es um die anstehenden Projekte für das nächste Schuljahr und darüber hinaus.

Der Förderverein unterstützt folgende Initiativen

auf Beschluss der anwesenden Mitglieder:

    • Trikots für das Sport-Team der Schule – Es werden 20 Sporttrikots mit dem Blumenviertelschul-Logo und rückseitiger Bedruckung der Shirts im Wert von ca. 100 Euro angeschafft und Herrn Ahrens als verantwortlichem Übungsleiter der Mädchen-Fußball-Auswahl und der Laufgruppe der Schule übergeben.
    • Danksagung an engagierte Schüler – Der jährliche Ausflug der Klassensprecher mit dem Vertrauenslehrer der Schule wird vom Förderverein mit einem Kostenanteil von bis zu 80 Euro unterstützt.
    • Weiterbildung im Bereich Dyskalkulie – Die Weiterbildung einer Lehrerein der Schule zum Thema Dyskalkulie (Verständnisschwierigkeiten mit Rechenoperationen / Rechenschwäche) unterstützt der Förderverein mit einem Anteil bis zu 500 Euro der Weiterbildungssumme.
    • Montessori-Diplom für Erzieherinnen bis zu 75 % gefördert – Frau Helbig und der gesamte Förderverein wünschen sich, dass sich mehr Erzieherinnen für eine Montessori-Ausbildung entscheiden. Dazu wird der Förderverein einen noch größeren Kostenanteil der Montessori-Ausbildung als bisher übernehmen. Bei geschätzten Kosten von ca. 1.500 Euro pro Ausbildung wäre eine Kostenerstattung von bis zu 75 Prozent für eine Erzieherin möglich. Interessierte Erzieherinnen melden sich bitte bei Frau Helbig.

Gesucht werden Helfer für folgende Projekte,

die zum Teil im kommenden Schuljahr stattfinden oder auch darüber hinausgehen:

  • „Schach in der Schule“ – Die Schule sucht Eltern, die Zeit und Lust haben, mit den Kindern Schach zu spielen. Schachbretter sind dafür ausreichend in den Klassen vorhanden. Der Auftakt könnte mit einem Schachturnier im Herbst gegeben werden.
  • Netzwerk ehemaliger Schüler – ehemalige Schüler (jetzige Siebt- oder Acht-Klässler) berichten  den aktuellen Sechst-Klässlern über ihre Erfahrungen an ihrer neuen Schule. Sie werden bisher bereits von der Schule zu Informationsabenden eingeladen, sollen aber künftig auch über die Web-Site Gelegenheit für ein Votum zu ihrer neuen Schule erhalten. Wer möchte diese Idee weiterentwickeln?
  • Daneben gibt es zahlreiche weitere Projekte, die Unterstützer suchen. Dazu sind neue Ideen und Eltern immer gern gesehen!

Neue Ideen und Projekte

für das kommende Schuljahr und auch zur längerfristigen Etablierung:

  • SchulHausMusik – Frank Dreisch wir auch im kommenden Schuljahr eine Musik-AG anbieten, hier werden noch musikbegeisterte Eltern und Schüler gesucht. Voraussichtlich einmal im Monat donnerstags 15 Uhr ist Treff der AG.
  • Schulkalender – Den selbstproduzierten Schulkalender soll es auch im Jahr 2013 wieder geben. Der Aufwand für die Erstellung muss jedoch wieder minimiert werden. Eine Abstimmung mit der bisher hierfür verantwortlichen Lehrerin muss erfolgen und u.U. „einfachere“ Ideen zur Umsetzung kommen.
  • Schulhoferweiterung – Der Weg hinter der Schule kann geschlossen werden, aber nicht der Durchgang zum Park. Die angedachte Arena an der Schulmensa steht ebenfalls noch als mögliche Erweiterung aus. Die Turnvater-Jahn-Grundschule liefert hier bereits ein reales Beispiel.
  • Grünes Klassenzimmer – Der Erbauer des „Grünen Klassenzimmers“, Herr Morling muss noch eine Statik-Berechnung nachliefern, dann kann die Unfallkasse das Objekt annehmen. Dann können auch die Innenarchitekten Ottopal & Lottner den Innenausbau begleiten.
  • Weiterbildungs-Montessori-Abende – Es soll weitere Montessori-Abende geben. Nachgedacht wird über Herr Hüter als hochkarätiger Dozent oder ein weiterer Vortrag der Psychologin Anne Wilkening. Auch könnte man einen Videoabend mit Filmen zu Montessori zeigen.

Termine

zu denen der Förderverein auftreten wird

 

  • 11. Juni 2013, 19 Uhr, Elternversammlung für die neuen Erst-Klässler, Frank Dreisch begleitet Frau Helbig.
  • 10. August 2013, ab 9 Uhr, Einschulungsfeier, T-Shirts- und Getränke-Verkauf.
  • 14. August 2013, 19 Uhr, nächste Fördervereinssitzung im Lehrerzimmer der Schule, offen für alle.

 



Kontakt

Wenn Ihr Mitglied im Förderverein werden möchtet, Eure Ideen oder Tatkraft einbringen wollt, bitte meldet Euch. Entweder Ihr kommt zur monatlichen Sitzung des Fördervereins (nächster Termin am 14.8.2013, 19 Uhr) oder Ihr sprecht Christoph Jungmann zwischendurch direkt an: fabjung (at) t-online.de